MIT gratuliert neuem PKM-Vorstand

Die Rechtspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Angela Erwin MdL, wurde gestern zur neuen Vorsitzenden des Parlamentskreises Mittelstand (PKM) gewählt. Hierzu wünscht die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung ihrer Stellvertretenden


Weiterlesen ...  

MIT-Landesvorsitzender ist Verkehrsminister

Anlässlich der heutigen Vereidigung des Kabinetts der Landesregierung erklärt Imke Harbers, stellvertretende Landesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU NRW:

„Wir freuen uns sehr, dass unser Landesvorsi


Weiterlesen ...  

Entfesselungspaket NRW: „Gute Nachrichten für Mittelstand und Wirtschaft“

Das Landeskabinett hat heute den Entwurf des Entfesselungspaketes I beschlossen. Damit hält die neue Landesregierung Wort und beginnt sofort nach der Regierungsübernahme mit ersten Maßnahmen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Mittelsta


Weiterlesen ...
Der Landesvorstand der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU NRW tagte seit langer Zeit wieder einmal in Lüdenscheid und zwar im Kulturhaus der Stadt. Die Gelegenheit ließen sich der Bürgermeister Friedrich Karl Schmidt und der CDU-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Bernd Schulte nicht nehmen, die hochrangigen Vertreter aus Wirtschaft und Politik willkommen zu heißen. Hartmut Schauerte, heimischer Bundestagsabgeordneter und Landesvorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU NRW, freute sich besonders, in seiner Heimatregion die Vorstandssitzung der MIT zu leiten. Im Vordergrund der Sitzung standen wirtschaftspolitische Themen, die gerade für die Lüdenscheider Region, mit ihrem hohen Anteil an mittelständisch geprägten Unternehmen und einem überproportional hohen Anteil an gewerblichen Arbeitsplätzen, von enormer Wichtigkeit sind. Hartmut Schauerte: „Gerade unsere Region braucht wettbewerbsfähige Betriebe und intelligente Reformen zur Verbesserung des Standortes Deutschland.“ Im Verlauf der Sitzung kritisierten die Mittelstandsvertreter die Pläne der Bundesregierung zur Ausbildungsplatzabgabe und kündigten massiven Wiederstand an. Ein zentraler Punkt der Beratungen war das ungenügende Wirtschaftswachstum und die damit verbundene überdurchschnittlich hohe Arbeitslosigkeit in Nordhrein-Westfalen. „Neben vielen anderen Ursachen kritisieren wir als MIT vor allem, dass Milliarden an Kohlesubventionen in einen nicht zukunftsträchtigen Bergbau gepumpt werden, statt diese Gelder besser in technologische Innovation und die Förderung von Existenzgründungen zu investieren“ so Schauerte. Foto, BUZ:v.L. BM Friedrich Karl Schmidt; Christoph Konrad MdEP; Christa Thoben, stellvertr. CDU-Landesvorsitzende; Hartmut Schauerte MdB; Landtagsabgeordneter und CDU-Kreisvorsitzender Bernd Schulte und Marie-Luise Dött MdB.

Mo Di Mi Do Fr Sa So
3
6
12
13
16
17
18
23
24
25
26
29

FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

27. September 2017
Alle drei Monate trifft sich die MIT Moers zum Unternehmerstammtisch in der Kaffeerösterei Oranien

28. September 2017
Den Tagungsort sowie die Tagungsordnungspunkte entnehmen Sie bitte Ihrer Einladung.

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt