Hartmut Schauerte übernimmt Aufgabe des Mittelstandsbeauftragten der Bundesregierung

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Nordrhein-Westfalen stellt in der zukünftigen Bundesregierung einen der parlamentarischen Staatssekretäre im Wirtschaftsministerium. „Die MIT NRW ist stolz darauf, dass einer aus ihren Reihen zukünftig das Regierungshandeln mitbestimmen darf“, so Dieter Bischoff, Stellvertretender Landesvorsitzender der MIT.

„Erst am vergangenen Wochenende wurde Hartmut Schauerte als Landesvorsitzender der nordrhein-westfälischen CDU-Mittelstandsvereinigung eindrucksvoll bestätigt. Es ist ein gutes Zeichen für den Mittelstand, dass einer ihrer prominentesten Vertreter nun auch in die Regierung von Angela Merkel berufen worden ist.“ so Bischoff.

Neben Hartmut Schauerte MdB wird mit Hildegard Müller MdB wird eine weitere Politikerin aus Reihen der MIT NRW einen Staatssekretärsposten übernehmen, als Staatsministerin im Kanzleramt. Sie wird dort für die Bund-Länder-Koordination zuständig sein.

Grafik

Links zum Thema:
- Internetseite von Hartmut Schauerte
- Bundesminsterium für Wirtschaft und Technologie


FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

22. Januar 2018
Den Tagungsort sowie die Tagungsordnungspunkte entnehmen Sie bitte Ihrer Einladung.

25. Januar 2018
Flüchtlinge, Integration und Möglichkeiten für das Dienstleistungsgewerbe gegen den Fachkräftemangel

 

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt