1155113434 kl Koester 133klein 2Anlässlich des morgigen ersten Schultages lobt die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU NRW ausdrücklich die Wiedereinführung von „Kopfnoten“ im neuen Schulgesetz des Landes NRW.

Dr. Thomas Köster, Mitglied des geschäftsführenden Landesvorstandes: „Neben der Vermittlung von Wissen und Grundfertigkeiten sollen in der Schule auch soziale Kompetenzen, wie Werte, Zuverlässigkeit, Lern- und Leistungsbereitschaft, Kritik und Selbstkritik, vermittelt und gefördert werden. Wir in den mittelständischen Betrieben brauchen Mitarbeiter, die diese Tugenden verinnerlicht haben.“

Nach Ansicht der Mittelstandsvereinigung werden durch „Kopfnoten“ in den Zeugnissen die Schüler zu sozialem Verhalten, Fleiß und Disziplin ermutigt. Sie geben den Unternehmen wichtige Anhaltspunkte über Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit von Lehrlingen und Berufseinsteigern.

Köster: „Es ist notwendig, den zukünftigen Ausbildungsbetrieben bzw. Arbeitgebern eindeutige Hinweise über das Sozialverhalten der Jugendlichen zu geben. Damit reduzieren wir auch die Fluktuations- und Abbrecherquote. Denn mit „Kopfnoten“ wissen Arbeitgeber und Arbeitnehmer besser, was erwartet wird und was die junge Frau oder der junge Mann an Persönlichkeit und Tugenden mit in die Firma einbringt.“


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
8
9
10
15
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
30

FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

29. November 2017
MIT Hemer- Wirtschaftsfrühstück am 29.11.17 um 9.00 Uhr bis um 11.30 Uhr in den Räumen der Fa. BeckerComPlan, Hemer Thema: „Aufgaben, Projekte und Ziele der Südwestfalen Agentur GmbH“

01. Dezember 2017
Vorweihnachtliches Gansessen mit Friedel Heuwinkel

05. Dezember 2017
Den Tagungsort sowie die Tagungsordnungspunkte entnehmen Sie bitte Ihrer Einladung.

 

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt