1316100888 kl Schauerte klein 133Vorstellung des Gutachtens von Ernst & Young zum Standortwettbewerb im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

„Deutschland liegt in Europa vorne und weltweit nach China, USA und Indien an vierter Stelle. 20 % aller befragten Unternehmen wollen ihre geplanten Investitionen in Deutschland tätigen, weil Produktivität, Arbeitseffizienz und Innovationskraft unsere Stärken sind.

Wenn 39 % aller befragten Unternehmen attestieren, dass sich die Standortqualität Deutschlands im letzten Jahr verbessert hat und nur 6 % meinen, sie sei schlechter geworden, so spricht das eine deutliche Sprache dafür, dass die Unternehmen den Reformkurs der Bundesregierung durch ihre Investitionsentscheidungen honorieren,“ so der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Landesvorsitzende der MIT NRW, Hartmut Schauerte, anlässlich der Vorstellung der Standortuntersuchung
2007 von Ernst &Young im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie.

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young hatte Manager von 809 internationalen Unternehmen zur Attraktivität des Wirtschaftsraums Europa befragt. Vertiefende Fragen zum Standort Deutschland richteten sich an weitere 206 ausländische Unternehmen.

„Trotz des guten Ergebnisses für Deutschland besteht kein Anlass uns zurückzulehnen. Die Unternehmen haben auch deutlich gesagt, wo unsere Schwächen im weltweiten Standortwettbewerb liegen
und was zu tun ist: Stärkere Flexibilisierung des Arbeitsrechts, Senkung der Lohnzusatzkosten und der Unternehmenssteuerbelastungen sind vordringliche Aufgaben. Hier muss die Bundesregierung handeln, “ so Schauerte weiter.


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
8
9
10
15
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
30

FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

22. November 2017
Vorankündigung +++ Vorankündigung +++ Vorankündigung +++ Vorankündigung

22. November 2017
Auch in diesem Jahr verleiht die CDU Mittelstandsverinigung des Kreises Viersen gemeinsam mit dem

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt