1175151023 kl lienenkaemper klein 150"Nordrhein-Westfalen konnte zu Bayern und Hessen an die Spitze der gründungsfreundlichsten Bundesländer aufschließen." Dies ist das Ergebnis einer von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft in Auftrag gegebenen und von der Universität Hannover durchgeführten Studie, in welcher die bundesweiten Gründungsaktivitäten untersucht wurden. "Dabei wurde die Gründungsdynamik in Relation von jungen Gründungen zu etablierten Unternehmen erfasst", erklärte der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Lutz Lienenkämper.

Es zeige sich deutlich, dass die Neuorganisation der Gründungsberatung ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung war. Lienenkämper: "Beratung aus einer Hand vereinfacht das gesamte Verfahren und erspart den Gründern unnötige Wege. Auch bei noch zu erkennenden regionalen Unterschieden bei der Anzahl der Gründungen, ist deutlich der positive Trend für unser Bundesland zu erkennen. Wir werden auch bei der zukünftigen Ausri chtung unserer Wirtschaftspolitik einen starken Fokus auf die Gründungsaktivitäten richten. Die kleinen und mittleren Betriebe liegen uns als Rückgrat der Wirtschaft bei der Schaffung von Arbeitsplätzen besonders am Herzen."


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
8
9
10
15
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
30

FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

29. November 2017
MIT Hemer- Wirtschaftsfrühstück am 29.11.17 um 9.00 Uhr bis um 11.30 Uhr in den Räumen der Fa. BeckerComPlan, Hemer Thema: „Aufgaben, Projekte und Ziele der Südwestfalen Agentur GmbH“

01. Dezember 2017
Vorweihnachtliches Gansessen mit Friedel Heuwinkel

05. Dezember 2017
Den Tagungsort sowie die Tagungsordnungspunkte entnehmen Sie bitte Ihrer Einladung.

 

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt