1175151023 kl lienenkaemper klein 150Zur Veröffentlichung des Geschäftsklimaindex des Handwerks in Nordrhein-Westfalen erklärt der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Lutz Lienenkämper: "Ich bin hocherfreut über die positive Entwicklung des Geschäftsklimas! So gut war die Stimmung im Handwerk zuletzt 1994. Das wirkt sich unmittelbar auf die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen aus. Im vergangenen Jahr konnten so rund 6.000 neue Stellen im Handwerk geschaffen werden"

Im ersten Halbjahr 2007 stieg außerdem der Umsatz im Handwerk um 5,7 Prozent. Damit liegt das Wachstum deutlich über dem Landesdurchschnitt. Lienenkämper: "Die Entwicklung bekräftigt uns, die mittelstandsfreundliche Politik der Landesregierung konsequent fortzusetzen. Einmal mehr zeigt sich, welche wichtige Rolle dem Handwerk als Rückgrat der Wirtschaft bei der Schaffung von Arbeitsplätzen und Generierung von Wachstum zukommt."


FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

06. März 2018
Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen

07. März 2018
"Mülheim 4.0 = Wirtschaft und Verwaltung im Wandel der Digitalisierung"

15. März 2018
"Mobilität im Straßenverkehr"

 

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt