1139214406 kl Li04s3wirtschaftweisbrich klein150"Treibt Frau Kraft mittlerweile das Geld für Herrn Steinbrück ein?", fragt der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion und Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand, Christian Weisbrich. Dabei gelte auch bei der Verfolgung von mutmaßlichen Steuersündern der Satz: "Wer die Musik bestellt, muss sie auch bezahlen." Dennoch leiste auch das Land Nordrhein-Westfalen einen ganz entscheidenden Beitrag zur Aufklärung von Steuerstraftaten: "NRW stellt nämlich die zahlreichen Steuerfahnder. Und die Schwerpunktstaatsanwaltschaft in Bochum ist ebenfalls Bestandteil der NRW-Justiz. Das heißt: Das Land NRW trägt ohnehin schon die Hauptlast, indem es sich mit erheblichen Personal- und Sachkosten an der Aufdeckung von Steuerhinterziehung beteiligt." Alles das nehme Frau Kraft nicht zur Kenntnis. Weisbrich: "Aus der Froschperspektive verliert man eben den Blick für das Große und Ganze."


FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

21. Februar 2018
MIT Hemer - Fahrt: Fahrt nach Verl: am 21.02.18, ganztätig. Wirtschaftsgespräche und Firmenbesichtigung der MIT Hemer, zusammen mit Verls’ BM. Michael Esken bei der Firma BECKHOFF Automation in

22. Februar 2018
Thema: "Das klassische Stadthaus -  Alter Hut neuer Look" Nutzungsperspektiven und "wie steht es um die

06. März 2018
Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen

 

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt