1146734674 kl Li05s4weissbrich klein 133"Das unkontrollierbare Gießkannen-Prinzip hat nun endlich ein Ende." So bewertet Christian Weisbrich, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion und Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand NRW, das heute vorgestellte umfangreiche Maßnahmenpaket von Wirtschaftsministerin Thoben im Bereich der Wirtschaftsförderung Der CDU-Wirtschaftsexperte verweist darauf, dass es eine Förderpraxis, wie sie die ehemalige rot-grüne Landesregierung insbesondere für das Ruhrgebiet gepflegt habe, nicht mehr geben dürfe. Wie wenig erfolgreich diese Förderpraxis nach der Gießkanne und mit "Leuchttürmen" gewesen sei, zeige die Fülle von Altlasten, die zur Zeit aufgearbeitet werden müssten. Weisbrich: "Wir gehen verantwortungsbewusst mit den Steuergeldern um und prüfen genau, wer gefördert wird." So werde als Kontrollmechanismus eine Fördergrenze von 50.000 Euro eingeführt, die nur durch ausdrückliche Anordnung der Wirtschaftsministerin aufgehoben werden könne.

Mit einem 27 Punkte umfassenden Maßnahmenkatalog solle das Ziel, im Besonderen kleine und mittelständische Unternehmen, Handwerksbetriebe, aber auch junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu unterstützen, erreicht werden. Die Förderung von Großunternehmen, wie unter Rot-Grün üblich, wird eingestellt und nur in Ausnahmefällen ermöglicht", unterstreicht Weisbrich. Durch einen zentralen Datenabgleich zwischen den Ministerien solle außerdem Mehrfachförderung verhindert und eine Rotation von Beschäftigten in Förderbereichen gewährleistet werden. Weisbrich hebt hervor, dass die Aufgabe der verantwortungsbewussten Wirtschaftsförderung nur dann erreicht sei, wenn das Geld zielgerichtet an den Stellen ankomme, wo es tatsächlich gebraucht werde. Weisbrich: "Wir verhindern Missbrauch und setzen die Mittel der Bürgerinnen und Bürger im gemeinschaftlichen Sinne ein."


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
8
9
10
15
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
30

FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

22. November 2017
Vorankündigung +++ Vorankündigung +++ Vorankündigung +++ Vorankündigung

22. November 2017
Auch in diesem Jahr verleiht die CDU Mittelstandsverinigung des Kreises Viersen gemeinsam mit dem

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt