1296481505 kl Schauerte-H- 4 klein 150Der Landesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Nordrhein-Westfalen (MIT NRW) freut sich über die getroffene Entscheidung zu einem Komplettverkauf der Landesentwicklungsgesellschaft LEG an die US-Investmentbank Whitehall.

Schauerte, der auch Parlamentarischer Staatsekretär im Bundeswirtschaftsministerium ist, gratuliert Finanzminister Helmut Linssen zu dem guten Verhandlungsergebnis von 3,4 Milliarden Euro. Schauerte: „Angesichts der Immobilienkrise in den USA war ein so gutes Ergebnis kaum zu erwarten. Nach Abzug der Schulden der LEG verbleiben noch knapp 800 Millionen Euro Gesamterlös. Dies haben wir dem klugen Vorgehen der CDU-geführten Landesregierung zu verdanken.“

Für den CDU-Wirtschaftsflügel erfüllt die CDU NRW mit dem an eine enge Sozialcharta geknüpften Verkauf ein wichtiges Wahlversprechen und steht zum Grundsatz „Privat vor Staat“. Mit dem starken Investor, werden nach Ansicht des Wirtschaftspolitikers auch wieder neue Sanierungs-Investitionen in den Bestand der LEG ermöglicht, die die unter Rot-Grün skandalgeschüttelte und heruntergewirtschaftete Landesgesellschaft nicht mehr hätte leisten können.

Schauerte: „Ein schwerer Ballast aus Zeiten der sozialdemokratischen Staatswirtschaft in NRW mehr geht nun von Bord. Damit kann sich die Landesregierung nun auch in Sachen LEG auf ihre Kernaufgaben konzentrieren und die schon bisher so erfolgreiche Defizitreduzierung weiter vorantreiben.“


FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

06. März 2018
Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen

07. März 2018
"Mülheim 4.0 = Wirtschaft und Verwaltung im Wandel der Digitalisierung"

15. März 2018
"Mobilität im Straßenverkehr"

 

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt