„Ein Zeichen der Stärke“ erwartet der Landesvorsitze1296481505 kl Schauerte-H- 4 klein 150nde der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU Nordrhein-Westfalen, Hartmut Schauerte MdB, von der am kommenden Samstag stattfindenden Landesdelegiertenversammlung des CDU-Wirtschaftsflügels in NRW. Die über 300 Delegierten sowie viele Gäste werden in Mülheim a.d. Ruhr neben einem landespolitischen Forderungskatalog mit Blick auf die kommende Landtagswahl vor allem den wirtschaftspolitischen Kurs der CDU debattieren. Kerndiskussion wird hierbei die Steuerpolitik sein, bei der der Wirtschaftsflügel die Kernkompetenz der CDU sieht.

Schauerte: „Hier liegt unsere Stärke als Union. Die Menschen wissen, dass gute wirtschaftspolitische Erfolge nur mit der CDU dauerhaft aufrecht zu erreichen sind. Die ökonomische Inkompetenz der SPD und die Möglichkeit eines Zusammengehens mit der Linken gefährden den mit dem Regierungseintritt der CDU begonnenen Aufschwung.“ Auch darum ist die klare strategische Ausrichtung, alles zu tun, um nach der kommenden Bundestagswahl eine bürgerliche Mehrheit - die NRW sehr gut läuft - auch auf Bundesebene zu ermöglichen.“ Schauerte erwartet eine ausgiebige Debatte um die inhaltliche Positionierung des Wirtschaftsflügels von der MIT-Landestagung. Ein klares steuerpolitisches Konzept auf Basis der Leipziger Beschlüsse wird daher unter anderem mit NRW-Finanzminister, Helmut Linssen, diskutiert werden.

Viele Vertreter des CDU-Wirtschaftsflügels, so zum Beispiel die NRW-Wirtschaftsministerin, Christa Thoben, der Generalsekretär der CDU NRW, Hendrik Wüst MdL, die Staatsministerin im Bundeskanzleramt, Hildegard Müller MdB, die wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und der CDU-Landtagsfraktion Laurenz Meyer MdB und Lutz Lienenkämper MdL, sowie dutzende weitere Parlamentarier und Vertreter von Verbänden werden teilnehmen. Schauerte: „Sowohl personell als auch inhaltlich können wir damit belegen, dass die CDU auch in NRW die Partei des ordnungs- und wirtschaftspolitischenpolitischen Sachverstandes ist.“


Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
8
9
10
15
17
18
19
20
21
23
24
25
26
27
28
30

FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

29. November 2017
MIT Hemer- Wirtschaftsfrühstück am 29.11.17 um 9.00 Uhr bis um 11.30 Uhr in den Räumen der Fa. BeckerComPlan, Hemer Thema: „Aufgaben, Projekte und Ziele der Südwestfalen Agentur GmbH“

01. Dezember 2017
Vorweihnachtliches Gansessen mit Friedel Heuwinkel

05. Dezember 2017
Den Tagungsort sowie die Tagungsordnungspunkte entnehmen Sie bitte Ihrer Einladung.

 

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt