1264514601 gr 10-01-26 PM MIT Hartmut Schauerte zu Chinadelegation 500 mittel
Zehn Tage bereiste eine Wirtschaftsdelegation mittelständischer Un1264514601 kl 10-01-26 PM MIT Hartmut Schauerte zu ChinadelegationBild 3 150 kleinternehmer aus Reihen der nordrhein-westfälischen Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU die Volksrepublik China. Die 12-köpfige Gruppe informierte sich in Shanghai sowie in der autonomen Provinz Guangxi über Investitionschancen und Marktzutritt für mittelständische Unternehmen aus NRW und wurde dabei durch ihren Kooperationspartner dieser Reise, die Deutsch Chinesische Technologie Austausch (DCTA) Stiftung unterstützt.

So traf sich die Delegation unter Führung von Norbert Hüsson, Mitglied im Geschäftsführenden Landesvorstand der MIT, unter anderem mit hochrangigen Vertretern der Provinzregionen auf Gouverneursebene, mit Oberbürgermeistern sowie mit Gesprächspartnern aus Reihen der National Development and Reform Commission (NDRC) der Volksrepublik. Die Unternehmer, die aus ganz verschiedenen Branchen kamen - vom Rohstoffhandel bis zum KFZ-Zulieferbetrieb - informierten sich sehr konkret über die milliardenschweren Investitionstätigkeiten in den Küstenregionen sowie an der Grenze zu Vietnam und die Chancen für deutsche Unternehmen dort. Besonders wichtig für die Gruppe: Direkter Erfahrungsaustausch mit bereits vor Ort produzierenden und vertreibenden Unternehmern.

Unter anderem besuchte die Gruppe auch das neue Headoffice des in Leverkusen angesiedelten Chemiekonzerns Lanxess und sprach ausgiebig mit Martin Krämer, dem Chef der Region Greater China, über die erwartete wirtschaftliche Entwicklung in der Volksrepublik sowie die Schlussfolgerungen für deutsche Investitionen dort.

Hartmut Schauerte, Landesvorsitzender der MIT: „Mit dieser Delegation zeigen wir, dass Interessenvertretung für den Mittelstand für uns nicht nur politische Einflussnahme, sondern konkrete Unterstützung zum Beispiel auch in Bezug auf Markterkundung und Geschäftstätigkeiten im Ausland bedeutet.“


Foto (groß): Christian Muckenhaupt, Bildunterzeile: Die Delegation von MIT NRW und DCTA unter Führung von Norbert Hüsson (7.v.l) besuchte u.a. die Freihandelszone in der Guangxi-Provinz und sprach dort mit Wei Ganggiang, Deputy Director der Außenhandelsbehörde des Autonomen Region (8. v.L.)

Foto (klein): Die Delegation in Shanghai


FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

06. März 2018
Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen

07. März 2018
"Mülheim 4.0 = Wirtschaft und Verwaltung im Wandel der Digitalisierung"

15. März 2018
"Mobilität im Straßenverkehr"

 

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt