petersen Dr. jens"Die heutige Demonstration junger Menschen vor dem Düsseldorfer Landtag zeigte deutlich, wie groß die Wut auf die Landesregierung bei den Auszubildenden ist.", so Jens Petersen, Sprecher der Freiberufler - zu denen die Apotheker gehören - in der CDU-Mittelstandsvereinigung. "Man fragt sich, warum die Landesregierung, die angeblich kein Kind zurücklassen wollte, nun jegliche Verantwortung in der Berufsausbildung der Pharmazeutisch Technischen Assistenten zurückweist. In anderen Bundesländern klappt das auch.", so der Mittelstandspolitiker.

Für den CDU-Wirtschaftsflügel zeigt die Hartnäckigkeit der Landesregierung zweierlei: Zum einen, dass die Wahlversprechen von Rot-Grün für die Landtagswahl nun von denjenigen bezahlt werden müssen, die sich - so glaubt die Regierung - nicht kräftig genug zu wehren wissen. "Studiengebühren erlassen und bei den Azubis abkassieren", scheint die Botschaft zu sein. Zum anderen ist zu beobachten,Demo PTA dass diese Landesregierung offenbar kaum mehr guten Vorschlägen zugängig und gesprächsbereit ist. Petersen: "Das erinnert alles sehr an die Endphase der rot-grünen Regierungen Clement und Steinbrück. Damals war die Stimmung geprägt von der Auffassung, dass man hier regiere und tun und lassen könne, was man wolle. Kaum hat man nun eine eigene Mehrheit, fällt man in diese überhebliche Verhaltensweise zurück", kritisieren die MIT-Vertreter.


FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

06. März 2018
Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen

07. März 2018
"Mülheim 4.0 = Wirtschaft und Verwaltung im Wandel der Digitalisierung"

15. März 2018
"Mobilität im Straßenverkehr"

 

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

banner Wirtschaft im Wande1 Titelseite

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt