Mittelstandsvereinigung NRW und CDU Düsseldorf diskutieren mit Friedrich Merz sowie dem MIT-Bundesvorsitzendem Dr. Carsten Linnemann MdB über das geplante Freihandelsabkommen und Fragen rund um die deutsch-amerikanische Partnerschaft.

15 08 24 TTIP Düsseldorfer Abend4kl„Wir können den Wettbewerb zwischen Europa und der Welt nur gewinnen, wenn wir die Zusammenarbeit mit den USA suchen“, warb Friedrich Merz, Vorsitzender der Atlantikbrücke e.V., vor voll besetzten Tischen in Düsseldorf für das Transatlantische Freihandelsabkommen zwischen den USA und Europa (TTIP).

Unter dem Titel „TTIP, Deutschland und die USA – eine Partnerschaft auf dem Prüfstand“ hatten die CDU Düsseldorf gemeinsam mit dem MIT-Landesverband um ihre Vorsitzenden Thomas Jarzombek MdB und Hendrik Wüst MdL ins Quartier Bohème geladen. Und über 400 Gäste aus Politik und Wirtschaft waren dieser Einladung gefolgt.

Bei steigendem Wettbewerbsdruck und der Bevölkerungsentwicklung, gehe es im Grunde um die Zusammenarbeit mit einem verlässlichen Partner, um auch noch 2050, wenn Europa und die USA zusammen nur noch 10% der Weltbevölkerung ausmachen, wettbewerbsfähig zu sein, legte Merz dar. Die aktuellen geopolitischen und wirtschaftlichen Herausforderungen durch Industrie 4.0 können nicht alleine, sondern nur mit einem starken und verlässlichen Partner gelöst werden. Nicht zuletzt werde das Abkommen zeigen, ob die USA und Europa noch ein gemeinsames Verständnis einer freiheitlichen Wirtschaftsordnung haben.

Mit einer offenen Diskussion und guten Argumenten könne trotz Kritik und Protest die Debatte erfolgreich für unseren Wirtschaftsstandort enden. „Wir erleben, dass die Stimmung wieder zum Positiven kippt – daran wollen wir als MIT arbeiten“, erklärten Dr. Carsten Linnemann und Hendrik Wüst MdL.

BUZ: Von links: Dr. Carsten Linnemann MdB, Peter Blumenrath, stellv. CDU-Vorsitzender Düsseldorf, Angela Erwin, stellv. CDU-Vorsitzende Düsseldorf, Hendrik Wüst MdL, Friedrich Merz und Thomas Jarzombek MdB


FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

30. Mai 2018
Der Kreisverband informiert, dass die Studienfahrt 2018 vom 30. Mai bis zum 3. Juni stattfinden wird. Das

04. Juni 2018
Liebe MIT-Streiterinnen, liebe MIT-Streiter, die MIT:FUTURA geht in die dritte Runde. Im Mai 2015 fand die STARTUP INTERACTION mit 400 jungen Gründern statt.

05. Juni 2018
Ministerin Ina Scharrenbach mit dem Thema: Heima, Zukunft Nordrhein-Westfalen

 

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt

 Stellenausschreibung 2018
 
Lupe Mittelstand stellenausschreibung
 
MIT After Work Charity Golfturnier
 
Golfturnier2018 1