Harte Fakten - weiche Faktoren: Musik als Wirtschaftsfaktor in Düsseldorf

Kategorie
MIT-TERMINE IN NRW
Datum
12.05.2018 16:00
Anhang

E I N L A D U N G
Z U R
P O D I U M S D I S K U S S I O N

„Harte Fakten, weiche Faktoren –
Musik als Wirtschaftsfaktor in Düsseldorf“

am Samstag, den 12. Mai von 16:30 – 17:30 Uhr
im Kulturzentrum ZAKK

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
Düsseldorf ist nicht nur als Stadt der bildenden Kunst international bekannt.

Auch die Musik spielt seit Jahrhunderten eine große Rolle als Kultur- wie auch als Wirtschaftsfaktor. In der klassischen Musik hatdie Düsseldorfer Orchesterkultur schon fast 400 Jahre lange Tradition. Im 16. Jahrhundert entwickelte sich Düsseldorf zu einem Zentrum barocken Musiklebens mit einer weit über die Grenzen berühmten Hofkapelle.

1818 formierte sich der Städtische Musikverein, zu dessen „Städtische Musikdirektoren“ u.a. Felix Mendelssohn Bartholdy und Robert Schumann zählten.

Auch andere Musikrichtungen brachten große Künstlerpersönlichkeiten hervor: Campino (*1962), Frontmann der Punkrockgruppe „Die Toten Hosen“, der Pop-Rock-Musiker Marius MüllerWesternhagen (*1948), der Volkslieder- und Schlagersänger Heino (*1938) oder Doro Pesch (*1964), international erfolgreiche deutsche Hard-Rock- und Heavy-Metal-Sängerin und Songschreiberin, sind nur einige Beispiele international erfolgreicher Musiker, Sänger und Komponisten aller Musikgenres, die in Düsseldorf geboren wurden und z.T. nach wie vor in unserer Stadt leben und arbeiten.

Sie füllen Konzerthallen und große Arenen, von denen auch Düsseldorf einige zu bieten hat.

Zu einem lebendigen Musikleben gehören auch wichtige Lehr- und Ausbildungsstätten wie z. B. die Robert-Schumann-Hochschule oder internationale Plattenlabels, weltweit agierende Künstleragenturen und zahlreiche mittelständische Betriebe der Musikindustrie bis hin zum Ein-Mann-Geigenbaubetrieb.

Als MIT wollen wir die Musik als Wirtschaftsfaktor in Düsseldorf näher beleuchten und tun dies imRahmen des diesjährigen Düsseldorfer Pop Day, der mit dem Netzwerktreffen der Düsseldorfer Musikindustrie am Samstag, den 12. Mai im Kulturzentrum ZAKK stattfindet. Unser prominent besetztes Podium wird den Auftakt zum Pop Day machen und wir laden Sie sehr herzlich dazu ein!Im Anschluss wird es beim Get-together Gelegenheit zum weiteren persönlichen Austausch geben.

Gern können Sie diese Einladung auch an Ihre Freunde und Bekannten weiterleiten.

Mit besten Grüßen
Ihre
Norbert Hüsson
MIT-Bezirks- und Kreisvorsitzender

Dr. Hagen W. Lippe-Weißenfeld
MIT-Kreisvorstandsmitglied

MIT Mittelstands- u. Wirtschaftsvereinigung des CDU-Kreisverbandes
Düsseldorf Wasserstraße 5 40213 DüsseldorfVorsitzender: Norbert Hüsson
Geschäftsführer: Olaf Lehne
Telefon: 0211/136 00 96 Telefax: 0211/136 00 96
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: http://www.mit-duesseldorf.de Bankverbindung: Volksbank Düsseldorf und Neuss eG BLZ: 301 602 13 Konto-Nummer: 200 326016Podiumsdiskussion

Harte Fakten, weiche Faktoren –
Musik als Wirtschaftsfaktor in Düsseldorf

am Samstag, 12. Mai von 16:30 – 17:30 U hr

im Rahmen des Düsseldorfer Pop Day 2018
im Kulturzentrum ZAKK, Fichtenstraße 40, 40233 Düsseldorf

Begrüßung
Norbert Hüsson Bezirks- und Kreisvorsitzender der MITPodiumsdiskussion

- Ina Schulz Plattenlabel Unique Records & Publishing,
Mitglied im Verband unabhängiger Tonträgerunternehmen

- Prof. Dieter Falk Musikproduzent / Komponist / Professor für Musikproduktion

- Michael Becker Intendant der Tonhalle Düsseldorf und der Düsseldorfer Symphoniker

- Lars Terlinden Leiter Kompetenzzentrum Kultur- & Kreativwirtschaft
im Amt für Wirtschaftsförderung

- Michael Brill Geschäftsführer D.LIVE, Düsseldorf Congress Sport & Event DCSEModeration
Christian Zeelen Chefredakteur Antenne Düsseldorf

 
 

Alle Daten

  • 12.05.2018 16:00

FOLGEN SIE UNS AUF

Termine

30. Mai 2018
Der Kreisverband informiert, dass die Studienfahrt 2018 vom 30. Mai bis zum 3. Juni stattfinden wird. Das

04. Juni 2018
Liebe MIT-Streiterinnen, liebe MIT-Streiter, die MIT:FUTURA geht in die dritte Runde. Im Mai 2015 fand die STARTUP INTERACTION mit 400 jungen Gründern statt.

05. Juni 2018
Ministerin Ina Scharrenbach mit dem Thema: Heima, Zukunft Nordrhein-Westfalen

 

Wirtschaftspolitischer Ländervergleich

 17 05 04 Wechsel Ländervergleich April 2017

 Wirtschaft im Wandel

Wachstum wirkt

16 12 28 Broschüre Wachstum wirkt

 Stellenausschreibung 2018
 
Lupe Mittelstand stellenausschreibung
 
MIT After Work Charity Golfturnier
 
Golfturnier2018 1